Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

15.06.2015

"Heimisches Wild" Filmvorführung

Filmszenen von heimischen Wildtieren,
live kommentiert von Tierfilmer Helmut Sütsch.

Dormagen "Haus Tannenbusch"
18:00 Uhr



07.01.2015

WDR Fernsehen 21:00 - 21:45 Uhr

"Wildtiere in NRW"

Vom Säugetier über den Nager zu Fischen und Vögeln - die Welt ist voller Tiere, die frei und wild in der Natur leben. Auch in NRW gibt es eine Menge davon. Und es gibt Menschen, die sich für ihr Überleben einsetzen.



                                     



                                      

15.04.2014

WDR Fernsehen 20:15 - 21:00 Uhr

"Abenteuer Erde - Wildes Köln"

Wiederholung: 18. April, 15:20-16:05 Uhr

Das Kölner Motto "weltoffene Metropole am Rhein" gilt auch für Tiere und Pflanzen. In der reich strukturierten Stadt finden sie genügend Futterquellen, Schutz vor der Jagd und vor allem im Winter ein angenehmes Klima mit wärmeren Temperaturen ...



                                     



07.01.2014

NDR Fernsehen 18:15 Uhr
"Im Tal der Füchse"



           




Buch und Regie: Christian Leunig AZ MEDIA TV GmbH

In der Reportage begeben wir uns auf die Suche nach den Rotfüchsen des Harzes und erfahren, wie sich Lebensraum und -bedingungen für sie verändern, seit im Harz vor 20 Jahren ein absolutes Abschuss-Verbot eingeführt wurde !!!

08.03.2013

ARTE Fernsehen 19:30 - 20:15 Uhr

"Erlebnis Erde - Wildes Köln"

Wiederholung: 15. März, 12.05-12.50 Uhr bei ARTE

Der Lebensraum Köln, dreimal größer als der nahe gelegene Nationalpark Eifel, ist besonders für Tierarten attraktiv, die die Wärme lieben. Am Rande des tosenden Autoverkehrs kämpfen Schwäne mit Nilgänsen um ihr Revier, Eichhörnchen streiten vor Hausfassaden mit Papageien um die Baumhöhlen. Füchse und Bussarde nutzen die Parkanlagen und Friedhöfe als Jagdrevier. Viele Tiere haben gelernt, den Menschen zu ignorieren und arrangieren sich mit der künstlichen Umwelt. Vögel singen immer früher und lauter, um dem Motorenlärm zuvorzukommen und ...

17.09.2013

"Wildtiere im Ballungsraum" Filmvortrag

Filmszenen von Wildtieren in und um Köln
live kommentiert von Tierfilmer Helmut Sütsch
und Stadtförster Michael Hundt.
Köln "Gut Leidenhausen"
Haus des Waldes 19:30 Uhr

10.03.2009


WDR Fernsehen "Lokalzeit Düsseldorf" 19:50 Uhr

*Fuchsbabys im Schneckenhaus*

In der Wildtier-Auffangstation "Schneckenhaus" in Grevenbroich wurden vor einer Woche drei verwaisten Fuchsbabys abgegeben. Ehrenamtliche Naturschützer und städtische Mitarbeiter kümmern sich liebevoll um die kleinen Racker und um weitere Wildtiere.

20.05.2008

WDR Fernsehen "Hier und Heute" 18:05 – 18:20 Uhr

*Der mit dem Fuchs tanzt*

… wenn im Rheinland Füchse Nachwuchs bekommen, müssen sie damit rechnen, dass Tierfilmer Helmut Sütsch im Tarnanzug vor ihrem Bau sitzt. Oft wartet der Kameramann in seinem Versteck tagelang, bis die Tiere sich mit ihren Jungen erstmals ins Freie wagen. Die Geduld des kaufmännischen Angestellten aus Grevenbroich wird belohnt mit einzigartigen Aufnahmen aus dem intimen Familienleben der scheuen Tiere…

20.03.2007

Im vergangenen Winter hat mich ein Fernseh-Team auf einem Kölner Friedhof „erwischt", als ich mit der Kamera auf mein Lieblingstier - den Rotfuchs - wartete.

Am Samstag den 24. März 2007 wird der Beitrag im Fernsehen auf SuperRTL um 09:30 Uhr in der Serie “TOGGO TV” zu sehen sein.

08.03.2007

Habe eine Einladung von Center TV - dem Kölner Heimatfernsehen - für Dienstag den 13.März 2007 zu einer Livesendung um 16:00 Uhr erhalten.

Thema: Tierfilmer aus der Region.
Es werden auch Sequenzen von “meinen” Füchsen in freier Wildbahn zu sehen sein.

Die Sendung ist über die Kabelnetze von "ish" und "NetCologne" auf Kanal S18 zu empfangen oder aber im Internet als Livestream.

17.01.2005

… wenn Sie etwas hören wollen über die Pirsch mit der Kamera ...

20:03 - 21:00 Uhr
„Grüne Welle" - das Umweltmagazin der Kreisjägerschaft Neuss im Bürgerfunk auf dem Lokalradiosender News 89,4